Weihnachtsbrief an meine Liebe in der Ferne

Start / Karten Weihnachten / Weihnachtskarten / und Vorabend

Meine Briefe aus Gold IV

Hallo meine Liebe, Schicksal mein, mein Geliebter:

Glücklich an dem Tag, an dem du deinen ersten Liebesbrief geschrieben hast, sowie glücklich an diesem Tag, an dem ich dir einen weiteren Brief schreibe, weil ich weiß, dass du meine Worte liebst, die du selbst inspiriert bekommst, deshalb gehören sie dir, sind deine Gefühle, die bei mir blühen, als wäre ich eine Erweiterung von dir.

Heute möchte ich euch sagen, dass es in unserer Geschichte immer eine Art von Glauben gibt, der uns vereint, der uns zu Komplizen macht, der es uns ermöglicht, jedes Mal zu begegnen, wenn wir auf schwierige Hindernisse stoßen.


Unsere Liebe hatte immer Zeichen
, die darauf hinweisen, dass wir die gleiche Richtung einschlagen werden:

Ja, es besteht kein Zweifel,
Zeichen, die zum selben Ort führen,
diese Zeichen der Liebe, die sich vereinen:

Ein Zeichen erlaubt unser Treffen zur richtigen Zeit und nicht zu einem anderen, ein anderes Zeichen sagt mir, wann ich dir schreiben soll, und ein anderes sagt dir, wann du mir schreiben sollst, und diese Zeilen, die du liest, sollen dir die Gewissheit vermitteln, dass wir Schicksal füreinander sind, dass eine günstige Zeit für uns kommt… Ja „wir“, ich mag, wie dieses Wort jetzt klingt, unsere gleichen Träume kommen bereits zusammen. Dieses Jahr waren wir mehr denn je vereint, es ist ein Zeichen und ein Zeichen, dass wir bald zusammen sein werden. Ich weiß, dass Sie kommen werden, wenn die schönsten Sonnenaufgänge zum Leben erweckt werden.


Unsere Liebe hatte immer Zeichen
in schwierigen Zeiten, in Zeiten der Prüfung:

Ich sah dich in jedem meiner Träume bekommen, jedes Problem war weniger mit nur vorstellen, Ihr Unternehmen… ein Spatz singen im Winter war ein Zeichen für ein Problem es war vorbei, ein Regenbogen am Himmel war ein Zeichen Sie waren bessere Zeiten für die beiden. Unsere Worte der Liebe und des Glaubens müssen sehr lange Wege zurückgelegt haben, es ist wahr, aber jetzt sind wir sicherer und geeinter als je zuvor, wir sind näher und näher. Geben wir uns die Tic Tacs derselben Uhr und die Blätter desselben Kalenders, denn die Monde, die hätten vergehen sollen, bis sie uns gefunden haben, sind vergangen, die Tage sind gekommen, um die Sonne zu teilen, die günstige Zeit kommt zu unserem Ziel. Das kommende Jahr, so vertraue ich auf Gott, möge endlich unsere Zeit sein, die Zeit der Begegnung, die Zeit unserer erfüllten Liebe.


Unsere Liebe wird immer Zeichen sehen,
wir werden immer wissen, wohin wir zusammen gehen sollen:

Liebe wird nicht verabschiedet, wenn es wahr ist, es wird „Hallo“ gesagt, es wird „Willkommen“ gesagt, es wird „Ich verehre dich“ gesagt… Liebhaber haben immer Gründe, Briefe zu schreiben, sie leben das „Ich liebe dich“ mit Intensität, sie tun es in jedem Brief, den sie senden oder empfangen, und wir haben Briefe für heute, zu Weihnachten, davor und danach, immer bis zum Tag des endgültigen Treffens.

Ich bin zuversichtlich, dass wir bald in der Nähe
das „Ich liebe dich“ hören können, das wir geschrieben haben…
Die Sonne nah, ganz nah, neben unserem Mond, unserem Dezember und neben jedem Monat, in dem du ihm folgen musst… Ich habe Vertrauen und Hoffnung in unsere Liebe: Diese Liebe kann nur Segnungen erreichen, weil sie eine treue Liebe ist, eine Liebe, die sich jeder Schwierigkeit stellt und sie überwindet, dass die Distanz, die wir darstellen müssen, eine besondere Liebe ist, als Geschenk vom Himmel.

Es ist Weihnachten, und es ist Zeit, viele gute Wünsche für Weihnachten und Neujahr für diese so große Liebe zu verkünden, von unserer Zeit zu träumen, gestoppt von Liebkosungen… Es ist die beste Zeit, sich vorzustellen, dass wir diesen Brief in einem anderen Winter zusammen und verliebt lesen werden, vielleicht als Erinnerung an den Schmerz und die Schwierigkeiten, die unsere Liebe überwunden hat.

Gemeinsam wünschen wir uns eine gute Nacht des Friedens, frohe Feiertage und frohe Weihnachten. Und im Moment werden wir mit den erfüllten Wünschen gesegnet sein, denn in den Augen werden wir uns ansehen und wissen, dass wir uns endlich haben. Von nun an wird jeder Dezember so einzigartig und echt sein, dass wir im Nebel des Monats das Licht unserer Augen leuchten sehen werden.


Aus der Ecke, wo ich mich immer an dich erinnere,
denn du bist das meine Worte…

Ich liebe dich, frohe Weihnachten,
bald werde ich bald bei dir sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.