Markierung

Casino- und Kartenraummarker sind spezielle Credits, mit denen Spieler vor Ort einfachen Zugang zu großen Geldbeträgen erhalten. Spieler, die einen Marker erhalten möchten, müssen sich an die Casino-Kreditabteilung wenden, die den finanziellen Status des Kunden untersucht und die endgültige Kreditlinie festlegt.

Die Kredite sind zinslos, müssen aber schnell zurückgezahlt werden, sonst drohen dem Kunden hohe Zinsgebühren oder sogar schwere Strafanzeigen. Viele Casino-Stammgäste ziehen es vor, ihr Glücksspielgeld von einem Marker zu nehmen, anstatt große Geldsummen selbst ins Casino zu bringen, was alles in allem eine sehr sichere Alternative ist.

Verwendungsbeispiel

„Jules mag es nicht, sein Geld ins Casino zu bringen. Jedes Mal, wenn er Roulette spielt, nimmt er stattdessen einen Casino-Marker.“

Viele Leute denken, dass es einfach ist, einen Casino-Marker zu erhalten, besonders in Las Vegas. Die Wahrheit ist jedoch, dass die meisten Casinos detaillierte Finanzinformationen verlangen, einschließlich des Nettovermögens des Spielers. Ein weiteres Missverständnis ist der Glaube, dass Casino-Credits zinslos sind.

Dies gilt, solange alles planmäßig abgewickelt wird – wenn das Casino die vollständige Zahlung nicht innerhalb des definierten Zeitrahmens erhält, werden Zinsgebühren von 18% oder mehr erhoben. Bitte beachten Sie, dass die Nichtzahlung einer Casino-Gebühr eine schwere Straftat darstellt. In der Tat wird in großen Glücksspieldestinationen wie Las Vegas und Atlantic City die Nichtzahlung von Beträgen als Verbrechen angesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.